J.P. Morgan Lauf 2018 in Frankfurt – CAD-PLAN Running-Team wieder dabei!

Am Vormittag des 7. Juni stellten Unwetter mit Starkregen und Hagel die Durchführung des J.P. Morgan Laufs 2018 noch in Frage, am Abend aber fanden die Teilnehmer dann optimale Bedingungen vor. Abendsonne und angenehme Temperaturen begleiteten rund 64.000 Läufer aus 2.388 Firmen auf dem 5,6 Kilometer langen Innenstadt-Kurs mit dem typischen Frankfurter Kontrast aus historischen und High-Tech-Gebäuden, aus Grüngürteln und Straßenschluchten.

Nach drei Jahren Pause war auch das CAD-PLAN Running-Team wieder am Start, neun Läufer und eine Läuferin aus den Bereichen Vertrieb, Support und Training streiften sich das Team-Shirt über. Jan Koopmann, Alexander Krüger und Andreas Widmann hatten als Top-Läufer eigentlich die Voraussetzungen für einen privilegierten Start im kleinen Top-Starterfeld, für Läufer mit einer erwarteten Zeit unter 25:00 min. Organisatorische Missgeschicke zwangen sie aber in das große Feld des „gemeinen Fußvolks“, das sie von hinten aufrollen mussten. Der Slalomlauf um die wesentlich langsameren Läufer herum ermöglichte so keine Spitzenzeiten, da aber Spaß und Teamgeist im Vordergrund standen, ist das CAD-PLAN Running-Team trotzdem mit den erzielten Ergebnissen sehr zufrieden.

Das obligatorische „Akkus aufladen“ nach dem Lauf fand dieses Mal im Hafenlokal „Oosten“ statt, das einen beeindruckenden Blick auf Main und Skyline bietet und als Gebäude, aus Glas, Stahl und Sichtbeton auf Holz gebaut, das Herz eines jeden Mitglieds der Fassadenbranche schneller schlagen lässt.

02.07.2018

CAD-PLAN beim JPMCC 2018 #1CAD-PLAN beim JPMCC 2018 #2