Autodesk Migration Vertikalprodukte

Wir möchten Sie gerne über Änderungen an Ihren Autodesk Abonnements informieren.

Vor einigen Jahren hat Autodesk Ihre Abo-Lizenz als „Standalone“ Abo-Neulizenz aus ihrem Portfolio genommen. Ihre, und weitere unten aufgeführten Produkte (= vertikale Produkte), sind seit dem Bestandteil von „AutoCAD including specialized toolsets“ (kurz: ACAD Toolsets). Der Name „AutoCAD including specialized toolsets“ ist der Überbegriff einer Box, in der u.a. auch Ihr Produkt enthalten ist. Da die dort enthaltenen Produkte als alleinstehende, neue Abos nicht verfügbar sind, wird Autodesk alle Einzelbausteine von AutoCAD Toolsets in ein komplettes AutoCAD Toolsets migrieren.

Daraus ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

  • Keine Preisänderung
  • Zugriff auf alle im AutoCAD Toolsets enthaltenen Produkte, z. B. auf AutoCAD Mechanical, um STEP-Dateien zu erstellen oder AutoCAD Architecture BIM IFC Schnittstelle

Diese Migration startet im Juli 2021 und wird weltweit durchgeführt. Alle im Autodesk Account hinterlegten Administratoren bzw. Vertragsmanager werden diesbezüglich, beginnend im Juli, eine E-Mail von Autodesk erhalten, in der diese Migration beschrieben ist.

Nachfolgend haben wir einige Fragen für Sie aufgelistet, um Sie auf die Migration vorzubereiten.

Welche Produkte sind in AutoCAD Toolsets enthalten?
Zu den vertikalen Produkten zählen:

  • AutoCAD pur
  • AutoCAD Architecture
  • AutoCAD Mechanical
  • AutoCAD Electrical
  • AutoCAD MAP
  • AutoCAD MEP
  • AutoCAD Plant 3D

Zu beachten bei Migration von Multi-User-Lizenzen?
Bei Besitz eines Multi-User-Abonnement haben Sie 30 Tage Zeit, um Web-Services, zu denen Sie im Rahmen ihres Multi-User-Abonnements berechtigt sind, neu zuzuweisen. Wenn nach Verstreichen dieses Zeitfensters von 30 Tagen Benutzer nicht neu zugewiesen wurden, verlieren sie den Zugriff auf Web-Services.

Auswirkung der Migration auf meine aktivierten Vorgängerversionen?
Wenn Sie mit älteren AutoCAD Versionen arbeiten, können Sie diese auch nach der Migration wie gewohnt nutzen.

Was passiert, wenn ich bereits ein AutoCAD-Vertikalprodukt (jetzt als „spezialisiertes Toolset“ bezeichnet) verwendet, und was muss ich tun, um die zusätzlichen Toolsets nutzen zu können?
Sie können in Ihren Konten bei Autodesk Account auf die zusätzlichen Toolsets zugreifen. Um die zusätzlichen Toolsets nutzen zu können, müssen Sie zunächst die Berechtigung für AutoCAD Toolsets aktivieren.

Kann auf Migration verzichtet werden?
Nein

Wie kann auf das migrierte Produkt zugegriffen werden?
Über die Autodesk Desktop App oder den Autodesk Account.

Ändern sich die Systemvoraussetzungen?
Nein

Kann ich die Produkte in AutoCAD Toolsets auf verschiedene Mitarbeiter verteilen?
Nein. AutoCAD Toolsets ist als eine Lizenz zu sehen, die nur von dem auf ihn zugewiesenen User genutzt werden darf.

Unterstützung/Hilfe:
Bei Fragen rund um den Migrationsprozess stehen wir Ihnen zur Seite. Kontaktieren Sie unseren Support, wenden Sie sich an den für Sie zuständigen Ansprechpartner im Außendienst oder rufen Sie uns einfach unter +49-69-800-818-0 an.

Anbei noch zwei hilfreiche Videos:
User zuweisen für Administratoren/Vertragsmanager: Video – Administrator Tour
Autodesk Account Kurzeinweisung: Video – User Tour

28.07.2021

WordPress Video Lightbox Plugin
Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns!

CAD-PLAN-Zentrale
Tel.: +49 – 69 – 800 818 0
E-Mail: contact@cad-plan.com

Support
Tel.: +49 – 69 – 800 818 63
 E-Mail: support@cad-plan.com

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular!